Laserpointer

Laserpointer unterstützen eine Presentation und ermöglichen ein gutes Veranschaulichen und Vorzeigen von Folien. Laserpointer sind in den meisten Presentern in der Regel standardmäßig integriert, können aber auch einzeln erworben werden. Ein Laserpointer, oder auch ein Presenter eignet sich vor allem im schulischen Umfeld für Lehrkräfte, Dozenten, Studenten und diejenigen, welche um beruflichem Alltag öfter Vorträge halten müssen. Laserpointer sind daher eine Alternative zu Presentern, oftmals günstiger als Presenter und der ideale Begleiter für eine Präsentation. Im Presenter Test stellen wir Ihnen deshalb auch einen Laserpointer Test vor.

Laserpointer Test

Farben von Laserpointern

Laserpointer gibt es in unterschiedlichen Farben. Jede Farbe macht sich vor allem in der Sichtbarkeit bemerkbar. Grüne Laserpointer sind dabei besser sichtbar als rote oder Blaue Laserpointer. Die klassischen Laserpointer besitzen jedoch die Farbe rot, da diese Farbe einfach und kostengünstig zu erzeugen ist. In der Praxis ist die Erzeugung eines roten Lasers auf Halbleiterbasis durch eine rote Diode.

Laserpointer Test: Alternative zum Presenter

Vorteile eines Laserpointer

Wie auch ein Presenter hat ein Laserpointer hinsichtlich einer Präsentation viele Vorteile. Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass der normale Laserpointer sich auf eine „Zeige-Funktion“ beschränkt, gegenüber einem Presenter. Somit empfiehlt sich der direkte Kauf eines Presenters. Dennoch bieten Laserpointer gleichermaßen Vorteile, welche im Folgenden aufgelistet werden.

  • Einfaches Zeigen und Spezifizieren von Inhalten an einer Folie
  • Gestaltet eine Präsentation professioneller
  • Für Aufgeregte mit „Lampenfieber“: Das Halten des Laserpointers koordiniert die Hände und deren Gesten besser. Aufgeregte und ungeübte Vorträger wissen manchmal nicht wohin mit ihren Händen.

Was man beim Kauf eines Laserpointers beachten sollte

Beim Kauf eines Laserpointers gibt es zeierlei Kriterien, die beachten werden können und sollten: Zum einen muss der Laserpointer Ihren technischen Anforderungen entsprechen. Dabei ist die Farbe und Sichtbarkeit entscheidend. Üblicherweise haben die meisten Laserpointer die Farbe rot. Weiterhin kann die Lebenszeit der Batterie oder eines integrierten Akkus relevant sind. Für Personen, die beispielsweise im beruflichen Umfeld mehrere Vorträge halten, ist eine langlebigkeit der Batterie bis zum nächsten Wechsel wichtig.

Neben den technischen Spezifikationen ist das Modell-Design, als auch die Handhabung nicht zu vernachlässigen. Ein für Sie guter Laserpointer muss Ihnen gut in der Hand liegen um diesen einfach benutzen zu können. Außerdem ist die Farbe des Modells zu wählen. Um das berufliche Beispiel erneut aufzugreifen: Vortragende Personen die oft im Anzug eine Präsentation abhalten sollten einen schlichten, eleganten schwarzen oder silbernen Laserpointer wählen. Modelle mit bunter Farbgebung fallen meist auf und können den Zuschauer unbewusst ablenken.